Aufmerksame Leser_innen meiner Facebook-Seite werden schon das ein oder andere Mal Food-Photos von mir gesehen haben. Dieser Bereich zählt eigentlich überhaupt nicht zu meinen Gebieten, so wird doch sehr viel getrickst, besprüht und zum wirklichen Essen ungeniessbar gemacht, damit es auf den Fotos schön aussieht. Ich möchte Essen aber gern essen, denn dafür ist es da. Egal, worauf ich hinauswill: Meine Freundin Sarah schreibt seit ca. einem Jahr einen Rezept-Blog unter www.veganguerilla.de und gestern wurde ihr erstes Kochbuch “Vegan Guerilla – Die Revolution beginnt in der Küche” bei Compassion Media veröffentlicht. Wieso ich euch das jetzt alles erzähle? Zum Einen weil ich sehr stolz auf sie bin und zum Anderen weil sowohl alle Fotos als auch das Layout des Buches aus meiner Hand stammen. Damit ihr euch einen kleinen Eindruck verschaffen könnt, wie das Ganze so aussieht, hier ein paar Bilder. Und nun bestellt fleissig das Buch :).